Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fortissimo

 

Ein Pinot Noir, gekeltert wie ein Amarone.

 

Unsere besten Pinot Noir Trauben zum perfekten Zeitpunkt geerntet.

Danach trocknen wir die Trauben auf ungefähr 120° Oechsle.

Die Maische wird zuerst etwa 14 Tage mit trockeneis gekühlt und später in grossen Standen vergoren.

Erst nach 12 Monaten Barriquelagerung füllen wir den Wein in die Flaschen.

 

Optimale Trinktemperatur: 16 bis 18°

Lagerempfehlung: Benötigt einige Jahre Flaschenreife, bis er sein gesamtes Potential entfaltet - alles Gute benötigt eben ein wenig Zeit...

 

Fortissimo gibt es übrigens nur in guten und sehr guten Jahren.